Ausschreibung Töpfermarkt

Bis zum 29. Februar 2024 können sich interessierte Keramikerinnen und Keramiker für den 32. Internationalen Töpfermarkt am 7./8. September 2024 auf dem historischen Sennhofplatz in Hüfingen bewerben und sich im Zuge dessen für die Wettbewerbsausstellung der Marktteilnehmer*innen „GedankenSprünge“ in der Rathausgalerie anmelden. Zum zweiten Mal wird die Stadt Hüfingen zusätzlich zum beliebten Publikumspreis einen jurierten, mit 1000,- € dotierten Keramikpreis vergeben. Der Jury gehört im Jahr 2024 neben Bürgermeister Michael Kollmeier und Kuratorin Ariane Faller die renommierte Keramikkünstlerin Lea Georg aus Zürich an.

Der Töpfermarkt in Hüfingen ist ein kleiner aber feiner Markt, der im Hinblick auf Qualität, Vielfalt und Flair konzipiert wird und in der Atmosphäre der pittoresken Hüfinger Altstadt seinen ganz besonderen Charakter entfaltet.

Spread the love